Montag, 22. Mai 2017

Holzdruck mit der Straßenwalze

In einer Kunstaktion vor dem königlichen Schloss in Sonderborg (DK) zeigten Kunststudenten aus Dänemark und Schleswig-Holstein eine besondere Art Holzdrucke auf Papier zu bringen.
Zum Vergrößern der Fotos >>> anklicken

Eins der fertigen Drucke 
Aus großen Siebdruckplatten (im Prinzip beschichtete Sperrholzplatten) wurden die Motive geschnitten. Ähnlich, wie man es von Linolschnitten kennt.

Auf den fertigen Holzplatten wurde die Druckerfarbe aufgetragen.

Eine der Druckplatten mit dem Farbauftrag
Die fertigen Platten wurden in eine vorbereitete Halterung eingeklemmt.

Das Papier wird aufgelegt und zusätzlich mit einer Platte abgedeckt.

Mit einer Straßenwalze wurde der eigentliche Druckvorgang bewerkstelligt.

Die ferigen Drucke wurden zum Trocknen an Wäscheleinen aufgehangen.

Alles in Allem war diese Aktion, die unter dem Titel "Grenz-Grafik" lief, ein tolles Erlebnis. Gefördert wird die zwischenstaatliche Zusammenarbeit der Kunstschulen vom Dänischen Kultusministerium, dem Kultusministerium Schleswig-Holstein und der EU.

Manfred Kirschey
Düsseldorf

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Holzdruck mit der Straßenwalze

In einer Kunstaktion vor dem königlichen Schloss in Sonderborg (DK) zeigten Kunststudenten aus Dänemark und Schleswig-Holstein eine besonder...